Fremdgegangen - Trennung oder Verzeihen?

Fremdgegangen - Trennung oder Verzeihen?

Mehr Klarheit durch Paartherapie Berlin

Wir alle wünschen uns Treue. Eine möglichst monogame, immer glückliche Beziehung, bis dass der Tod uns scheidet, gilt noch immer als besonders erstrebenswert. Und das, obwohl wir wissen, dass beinahe jeder zweite Partner schon einmal fremdgegangen ist. Wir aber halten uns für Schwäne, die sich ein Leben lang treu sind.
Sagt man, stimmt übrigens auch nicht. Australische Forscher haben entdeckt, dass jedes sechste Schwanenbaby das Produkt einer heimlichen Affäre ist. Soviel zu den Schwänen. Aber was geschieht mit Ihrer Paarbeziehung, wenn Fremdgehen ein Teil davon geworden ist?
Bei der Entscheidung zwischen Trennen und Verzeihen wollen wir, von Paartherapie Berlin, Ihnen gerne zur Seite stehen.

Warum Fremdgehen nichts über Ihre Liebe aussagt

Es gibt viele Gründe, warum Partner einander fremdgehen. Da ist der Wunsch nach Bestätigung, Rache, fehlende Nähe, eine bestimmte psychische Konstellation und natürlich auch eine sexuelle Unzufriedenheit innerhalb der bestehenden Paarbeziehung.
Die fehlende Liebe zum Partner hingegen wird nicht als Grund für Seitensprünge angegeben. Allerdings ist eine große Liebe auch keine Garantie gegen das Fremdgehen. Eines jedoch ist vollkommen klar. Auf Dauer schadet das Fremdgehen ihrer Beziehung. Deshalb ist es ganz wichtig, dass Sie sich als Paar damit auseinander setzen.
  • Was macht die „Untreue“ mit Ihrer Partnerschaft?
  • Was sind die Auslöser dafür?
  • Wie wollen Sie zukünftig damit umgehen?
Bei diesen Fragen gibt es keine vorgegebenen Antworten. Es gibt auch kein „Richtig“ oder „Falsch“, sondern nur eine individuelle Entscheidung zwischen zwei erwachsenen Partnern.
Diese Entscheidung ist nicht immer leicht zu finden.
Gemeinsam mit der Paartherapie Berlin wird es Ihnen gelingen den passenden Weg für Ihre ganz individuelle und einzigartige Partnerschaft zu finden.

Verzeihen oder Trennung – was ist zu tun?

Wir wissen längst, dass ein Seitensprung noch lange kein Grund für eine Trennung ist. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „Forsa“ aus dem Jahr 2007 können 69 Prozent der Frauen und 70 Prozent der Männer einen Seitensprung unter bestimmten Bedingungen verzeihen. Tatsächlich wird das Fremdgehen häufig genug auch als Chance betrachtet, ein Fanal an dem sich die Beziehung erneuern kann.
Doch trotz großer Bereitschaft schaffen es viele Partner nicht, den Teufelskreis von Betrügen und Verzeihen zu durchbrechen. Warum ist das so?
Gerade bei dem Thema Partnerschaft und Liebe haben wir Menschen eine ganze Reihe von romantischen Vorstellungen, die am Ende jedoch wenig zielführend sind. Wenn Ihre Partnerschaft unter Untreue leidet, helfen diese romantischen Vorstellungen leider nicht. Da hilft nur Ehrlichkeit und Offenheit, echtes Vertrauen und eine differenzierte Selbstbetrachtung.
Denn niemand muss verzeihen!
Niemand kann zur Reue verpflichtet werden! Treffen Sie gemeinsam mit der Paarberatung Berlin Ihre ganz persönliche Entscheidung. Verzeihung und Trennung, alternatives Liebesmodell oder klare monogame Strukturen. Es ist Ihr Leben, Ihre Paarbeziehung. Finden Sie gemeinsam mit der Paartherapie Berlin den richtigen Weg zu Ihrem persönlichen Glück.

Verzeihen und Ausgleich – ein jeder will Gerechtigkeit

Was wir im normalen Alltag für absolut selbstverständlich halten, ist für viele Menschen im Rahmen einer Liebesbeziehung absolut unvorstellbar, ja sogar regelrecht verpönt. Gemeint ist ein genau bemessener Ausgleich zwischen Geben und Nehmen, zwischen „Schuld“ und „Sühne“. Doch genau das ist in Liebesbeziehungen von ganz großer Wichtigkeit. Denn auch wenn keiner in einer Beziehung aufrechnen will, hat doch jeder der beiden Partner ein ganz genaues Gespür dafür, ob er das Gleiche in die Beziehung einbringt wie der andere. Wenn sich hier eine Schieflage manifestiert, wird diese der Partnerschaft dauerhaft schaden.
Was hat das jetzt mit Fremdgehen zu tun? Ganz einfach. Wenn ein Partner dem anderen seinen Seitensprung verzeiht, dann hat er dafür das Recht auf einen Ausgleich. Gibt es den nicht innerhalb der Beziehung, wird er ihn unter Umständen außerhalb der Beziehung suchen – und beispielsweise Fremdgehen.
In einer Paartherapie finden Sie Beide heraus, welche Schieflagen es in Ihrer Partnerschaft gibt und wie Sie innerhalb Ihrer Beziehung den richtigen Ausgleich dafür schaffen können.

Fremdgegangen - Trennung oder Verzeihen - Klarheit durch Paartherapie Berlin

Sie möchten mehr darüber erfahren wie Paartherapie Ihnen helfen kann?
Lassen Sie uns Ihr Anliegen unverbindlich besprechen und hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns umgehend bei Ihnen:

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?