Was ist, wenn mein Partner keine Paartherapie will?

"Mein Partner will nicht zur Paarberatung" - Was tue ich jetzt?
Wenn Ihr Partner keine Paartherapie oder Beratung mit Ihnen zusammen in Anspruch nehmen möchte, kann eine therapeutische Sitzung für Sie als Einselsitzung bei einem Therapeuten von uns sinnvoll sein.
Wir erleben immer wieder, dass sich Partnerschaften auch durch die Beratung von einem Partner positiv verändert:
Es kommen neue Impulse in die Beziehung hinein und neue Denkanstöße. Darüber hinaus hilft das Bewusstwerden von bestimmten beziehungsdynamischen Prozessen, dass Menschen Krisen meistern und mehr bereit sind neue Wege zu versuchen und zu gehen.
Eine Einzelberatung kann auch dann hilfirech sein, wenn sich ein Partner in einer sogenannten toxischen, ungesunden Beziehung befindet und sich loslösen oder gar emotional befreien möchte.

Verhelfen Sie sich selbst zu einer glücklichen Beziehung!

Sie möchten mehr darüber erfahren wie Paartherapie Ihnen helfen kann?
Lassen Sie uns Ihr Anliegen unverbindlich besprechen und hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns umgehend bei Ihnen:

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?