Paarberatung bei Verlustangst
Verlustangst überwinden

Verlustangst ist die Angst verlassen zu werden. Die Angst den Menschen zu verlieren, den man so sehr liebt. Immer noch gilt es für viele als große Wertschätzung, wenn der eigene Partner Angst hat, den anderen zu verlieren. Es ist für viele eine besondere Art zu zeigen, wie wichtig der Partner für einen ist. Doch was auf der einen Seite wie ein Liebesbeweis klingt, kann auf der anderen Seite lähmen und die Beziehung und ihrer Entwicklung hemmen. "Ich liebe Dich so sehr - und genauso groß ist meine Angst, Dich zu verlieren." Während eine kleine Eifersucht noch schmeichelnd wirken kann, zeigt sich schnell, dass große Verlustangst in einer Partnerschaft einengend wirkt und beide Partner verunsichert. Manche beschreiben diese Angst wie einen Schatten, der die Beziehung und die Liebe ständig lähmt, begleitet und unfrei macht.
Verlustangst in der Paarberatung
Bild: Paarberatung bei Verlustangst - Verlustangst überwinden

Verlustangst und die Folgen

Angst, den anderen zu verlieren

Die Folgen für eine Partnerschaft können immens sein. Da die Angst groß ist, versuchen Betroffene durch Verhaltensweisen diese zu minimieren. Nicht selten zeigt sich ein Verhalten das von mangelndem Vertrauen gekennzeichnet ist bis hin zu Klammern, Ausfragen und Kontrollieren des Partners oder der Partnerin. Das Verlangen nach Sicherheit ist groß und ein Kreislauf entsteht. Rückzug oder Überforderung des Partners durch Kontrolle führt mehr dazu, dass sich der Kontrollierte zurückzieht. Lügen sollen helfen, die Unsicherheiten beim Gegenüber zu reduzieren - das Gegenteil ist häufig jedoch der Fall. Die Spirale nach unten beginnt sich zu drehen. Ein negativer Kreislauf entsteht, den Paare häufig nicht von innen heraus allein verändern können. Im Folgenden können Sie einzelne Folgen nachlesen:
  • Selbstzweifel
  • Selbstaufgabe
  • Eifersucht
  • Mangelndes Vertrauen
  • Das Gefühl nicht genug und nicht attraktiv genug zu sein
  • Klammern und Kontrollieren, Konfrontieren mit negativen Befürchtungen
  • Fragen aus Unsicherheit und Drohungen aus Angst wie "Liebst Du mich noch?", "Wenn Du gehst, bringe ich mich um."
  • Depressive Verstimmungen und Depression
  • Vorwürfe wie "Du engst mich ein." - "Du lügst mich wieder an."
  • Rückzug - Angriff und Überforderung

Paarberatung hilft, Verlustangst zu überwinden

Die Angst verlassen zu werden ist eine der stärksten Urängste. Sie schützte das Kleinkind davor im Alltag einer vielköpfigen Sippe vergessen zu werden und sicherte das Überleben des Kindes. Damit ist es Angst, die zu einem bestimmten Zeitpunkt des Lebens und einer Epoche unabdingbar war. Doch was tun, wenn die Ängste im Erwachsenenalter anhalten? Und heute mehr denn je das eigene Leben und das des Partners bestimmen? Anders als im Kindesalter sind wir als Erwachsene längst nicht mehr abhängig oder gar willenlos ausgeliefert. Paarberatung hilft Ihnen dabei, Ihre Partnerschaft zu stärken, Verlustängste zu verstehen und zu überwinden und so ein neues, freies Kapitel in Ihrer Beziehung aufzuschlagen.

Verlustangst und Unsicherheit bilden eine Negativspirale in der Beziehung

Gleich und gleich gesellt sich gern. Eine Volksweisheit die in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten von der modernen Psychologie bestätigt worden ist. So gehen Psychiater wie Murray Bowen oder der Psychologe David Schnarch davon aus, dass sich Paare zusammentun, die ein gleiches Maß an emotionaler Entwicklung erreicht haben. Das bedeutet nicht nur, dass die beiden Partner sich in vielen Dingen verstehen, sondern auch, dass sie in manchen Bereichen ähnliches Entwicklungspotenzial haben. Genau hier liegt das Wachstumspotenzial Ihrer Beziehung. Moderne Paartherapie wie wir sie verstehen, ist damit neben der Arbeit an der Beziehung ebenso eine Persönlichkeitsentwicklung der einzelnen Partner. Wie begleiten Sie und unterstützen Sie auf Ihrem Weg, Verlustängste loszulassen und den negativen Kreislauf von Angst und Unsicherheit zu überwinden, damit Sie sich freimachen können und ein freies selbstbestimmtes Leben leben können. Authentische Partnerschaft und Liebe, das gelingt den wenigsten von Anfang an. Vielmehr ist es ein Lernprozess, auf den sich jeder in der Partnerschaft einlassen darf, sozusagen beziehungsfähig zu werden. Denn wir lernen erst in der Partnerschaft wirklich Partner zu werden und authentisch zu lieben. Hier haben wird das „Übungsfeld“ an dem wir unsere Verlustangst abbauen, unser Vertrauen aufbauen und unsere Liebe stärken können. Wer die Angst verlassen zu werden, überwindet und Mut hat sich der eigenen Wahrheit zu stellen, wächst unweigerlich und macht große Schritte in der Persönlichkeit – das zeigt sich in der Partnerschaft. Paarberatung unterstützt Sie auf dem Weg zu Ihrer lebendigen und erfüllten Partnerschaft, die Ihnen Glück und Zufriedenheit schenkt.

Was Paare über Verlustangst und die Folgen berichten

Paartherapie ist auch immer Persönlichkeitsentwicklung. Es gibt manche Schritte, die können wir allein gehen, während es bei anderen Schritten wichtig ist, Impulse von Außen zu bekommen, damit sich im Inneren wieder etwas verändern und auf die nächste Stufe kommen kann. Die Unterstützung durch einen erfahrenen Paarberater kann Ihnen helfen, alte Ängste loszulassen. Jeder bringt Themen in eine Beziehung mit, doch diese müssen Sie nicht daran hindern, eine stabile Partnerschaft zu führen, in der auch alte Verletzungen heilen können.
  • "Meine Angst, ihn zu verlieren, dass sie Uns nicht näher zusammen geführt, sondern im Gegenteil - wir als Paar haben uns immer weiter entfremdet."
  • "Es hat mir geholfen zu verstehen, woher diese Angst kommt, einen geliebten Menschen zu verlieren. Ich weiß auch, dass das erst der Anfang war und die Veränderung, damit aber begonnen hat. Ich bin unglaublich dankbar, dass wir als Paar eine so wertvolle Unterstützung an der Seite hatten."
  • "Es war wie ein Teufelskreis. Selbst wenn ich unendlich viel Rücksicht genommen habe, nachsichtig und verständnisvoll war und so gut ich konnte versucht habe für ihn da zu sein, im Nachhinein habe ich den Eindruck, dass ich mit meinem Verhalten und meiner Nachsicht seine Ängste nur weiter geschürt habe. Es wurde immer schlimmer. Es gibt Momente in einer Beziehung da kommt man als Paar nicht weiter und das war für ein solcher Moment."

Impulse aus der Paarberatung

Sie können sich Notizen machen, die Sie zu Ihrer Sitzung mitbringen können. Manchen Klienten und Paaren hilft es zu wissen, dass sie ihre Notizen dabei haben und während der Sitzung somit nichts vergessen. Stellen Sie sich einzeln und als Paar folgende Fragen:
  • Wodurch werden Sie in der Beziehung unsicher?
  • Welche Gedanken sind es, die Sie unsicher oder sicherer in der Partnerschaft fühlen lassen?
  • Wie zeigt sich die Angst, Ihren Partner oder Ihre Partnerin zu verlieren?
  • Wie gehen Sie damit um, wenn sie merken, dass Ihr Partner oder ihre Partnerin Angst hat, Sie zu verlieren. Können Sie dann präsent sein oder ziehen sie sich zurück?
  • Was glauben Sie, braucht Ihr Partner oder Ihre Partnerin, damit die Angst Sie zu verlieren weniger werden kann?
  • Was hat Ihnen einzeln und als Paar in der Vergangenheit schon geholfen mit den Ängsten leichter umzugehen? Wodurch ist die Ängste größer geworden?
Verlustangst
Paarberatung Berlin - Manuel Müller

Paarberatung Berlin

Manuel Müller
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Paarberatung Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe
    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy & Terms of Service apply.

Weitere Informationen

Paarberatung Terminbuchung

  • 140,- € pro Stunde (60 Minuten) Paarberatung.
    Die Erstsitzung dauert in der Regel 90 - 120 Minuten folglich 210.- bis 280.- €.
    Die erste Paarberatung beinhaltet das Kennenlernen und erste paartherapeutische Interventionen. Nach der Terminbuchung im Online-Kalender erhalten Sie ausführliche Informationen zu Ihrer Paarberatungssitzung per E-Mail zugesendet. Mehr Informationen unter Paarberatung-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Komplexere Themen, die ein Paar länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Paarberatung ist eine intensive Arbeit in Krisen Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen wir Paare auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleiten.
  • Üblicherweise kommen Paare in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Wir möchten an dieser Stelle hervorheben, dass dies unserer Erfahrung nach themenabhängig und paarabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Paarberatung FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Ist Paarberatung anonym?
Anonymität nicht nötig - Die Paarberatung bietet einen sicheren Rahmen Eine Paarberatung ist keine Plattform, auf de...
Was braucht ein Paar für eine glückliche Beziehung?
Selbstakzeptanz als wichtiger Indikator in der Paarberatung Auch wenn es bei der Paartherapie um mindestens zwei Men...
Wie kann uns jemand mit Paarberatung helfen, der uns kaum kennt?
Neue Sichtweisen durch Paartherapie entwickeln Natürlich haben Sie Recht, dass Sie sich in der Paarberatung auf jema...
Hilft Paarberatung bei einer unglücklichen Partnerschaft?
Paarberatung zur Ermittlung der Ursachen des Unglücklichseins Eine unglückliche Partnerschaft ist einer der Hauptgrü...
© Copyright 2015-2021 Paarberatung Berlin - Manuel Müller