Paarberatung bei Liebeskummer in der Beziehung
Liebeskummer überwinden!

Ihr habt es doch gut! Ihr seid zu zweit! Nie wieder Liebeskummer! Das Leben als eine einzige Aneinanderreihung glücklicher Augenblicke - so stellen sich manche Singles das Leben in Partnerschaften vor und wenn wir ehrlich sind, haben auch wir es uns in manchen Augenblicken genauso vorgestellt. Nun, das ist eine schöne Vorstellung, auch in festen Partnerschaften, ja sogar in guten Partnerschaften, gibt es Liebeskummer und Liebesleid. Wie Sie damit so umgehen, dass Ihre Partnerschaft daran nicht zerbricht, sondern vielmehr an Herausforderungen und gemeinsamen Aufgaben wächst zeigen wir Ihnen in unserer Praxis für Paarberatung.
Paarberatung bei Liebeskummer in der Beziehung

Paarberatung hilft, Liebeskummer zu überwinden

Das Gefühl nicht genug geliebt zu werden

Ich liebe Dich mehr als Du mich! Jeder kennt das Gefühl nicht genug geliebt zu werden. Alte, existenzielle Kindheitsängste werden hier angesprochen. Was, wenn ich nicht gesehen werde? Wenn ich vergessen werde? Nicht geliebt zu werden ist für ein kleines Kind und vor allem für einen Säugling lebensbedrohend. Deshalb hat die Natur dem Säugling eine ganze Reihe von Attributen geben, die dafür sorgen, dass nicht nur seine Mutter, sondern nahezu alle Erwachsenen in seinem Umfeld positiv und liebevoll auf das Kind reagieren. Das ist eine Strategie, die überlebensnotwendig ist und die mit den Jahren mit zunehmendem Heranwachsen bis in das Erwachsene immer weniger wichtig wird. Stattdessen beginnt der allmählich erwachsen gewordene Mensch selbst zu lieben und wird fähig für eine befriedigende Liebesbeziehung auf Gegenseitigkeit ohne Abhängigkeitsverhältnis und Bedürftigkeit. Es gibt jedoch Situationen, in denen sich Menschen als Erwachsene nicht ausreichend geliebt fühlen und die alten, kindlichen Verhaltensmuster und die alte Angst wieder zum Vorschein kommen. Meist wissen wir gar nicht, warum das so ist und können es häufig nicht miteinander in Verbindung bringen. Bleiben Sie mit Ihren Ängsten nicht alleine. In der Paarberatung schauen wir gemeinsam mit Ihnen dorthin, wo der Schmerz für Sie beginnt und finden lösungsorientiert und integrativ neue hilfreiche Strategien für Sie selbst und Sie gemeinsam als Paar auf. Dieser Entwicklungsprozess ist wichtig, um Altes zu verstehen und Neuem begegnen zu können - wir begleiten Sie dabei unterstützend auf Ihrem Weg.

Das Gefühl nicht genug zu lieben

Schlimmer als sich nicht geliebt zu fühlen ist das Gefühl, nicht genug zu lieben. Hier kommt zur Angst auch noch das Gefühl der Schuld und des Versagens. Häufig empfinden wir dieses jämmerliche Gefühl gerade dann, wenn der Partner besonders liebevoll und freundlich zu uns ist. Wir fühlen uns schlecht und unzulänglich. Doch dann ändert sich was in uns. Irgendwann werden wir wütend. Warum ist er auch immer so zuvorkommend? Warum ist sie so anhänglich und verzeihend? Immer häufiger suchen wir die Schuld beim anderen, weil wir im tiefsten Innern glauben, unsere eigene Schuld nicht mehr ertragen zu können. Wir verraten Ihnen etwas. Es ist keine Schuld! Es gibt gar keine Schuld! Auch in einer glücklichen Partnerschaft ist das Gefühl der Liebe einem steten Auf und Ab unterworfen. Außerdem ist jeder Mensch anders - ja, und jeder Mensch liebt auch anders. Lassen Sie gemeinsam mit uns Ihre Liebe aufeinander wirken. Betrachten Sie die einzelnen Facetten Ihrer Zuneigung und vertrauen Sie Ihrer Liebe.

Liebeskummer trotz Beziehung

Das Leben stellt oft schwere Anforderungen, die nicht immer beide Partner gleichzeitig betreffen. Vielleicht ist einer von Ihnen krank oder hat großen Kummer, während der andere mit seinen Sorgen und Ängsten allein zurückbleibt. Oder der Beruf lässt Ihrem keine Zeit mehr sich um Sie oder die Beziehung zu kümmern. Vielleicht ist es auch das ideelle, spirituelle oder künstlerische Fortkommen Ihres Partners das über einen bestimmten Zeitraum hinaus dessen ganze Energie einfordert - und hat ein liebender Partner nicht für all das Verständnis? Ja, hat er. Und dennoch bleibt da ein Gefühl von Leere zurück, von Kummer und Verlust. Wir von der Paartherapie Berlin verstehen das. Wir erkennen das Opfer an, dass Sie erbringen, damit Ihr Partner Großes leisten kann. Wir sehen das Leid und spüren die Angst, die Sie verspüren, während Ihr Partner um seine Gesundheit kämpft und wir lassen all das nebeneinander stehen.

Liebeskummer in einer toxischen Beziehung

Toxische Beziehungen tun nicht gut. Sie gibt es zwischen Menschen, die sich nicht voneinander lösen können, die sozusagen in einem nie enden wollenden Liebeskummer leben. Dieses sich selbst verlängernde Leid, das entsteht, wenn Sie etwas begehren, das Ihnen niemals guttun wird. Diese sogenannten toxischen Beziehungen sind vielfältig und in allen Gesellschaftsschichten zu finden. Mal sind es Paare, die sich immer wieder trennen und dann wieder zusammenfinden - nur um sich wenig später wieder zu trennen. Solche Beziehungen werden häufig romantisch überhöht. Wie bei Richard Burton und Elisabeth Taylor wird von ewiger Liebe gesprochen und davon, dass beide nicht ohneeinander, aber auch nicht miteinander können. Die Paartherapie Berlin hilft Ihnen auch im Einzelgespräch die Verstrickung aufzulösen. Wir geben Ihnen Strategien an die Hand, mit denen Sie eine endgültige Entscheidung erwirken werden und helfen Ihnen dabei, diese Entscheidung mit Leben zu füllen.

Tipps für eine glückliche Beziehung

Es gibt keine Liebe ohne Schmerz. Das haben wir von der Paartherapie Berlin in tausenden Gesprächen mit Paaren und Einzelpersonen festgestellt. Auch in festen Beziehungen gibt es Liebeskummer. Gemeinsam mit uns erfahren Sie, was Ihr Liebeskummer Ihnen mitzuteilen hat und wie er Ihre Partnerschaft positiv beeinflussen kann. Die Unterstützung durch einen erfahrenen Paarberater kann Ihnen helfen, eingefahrene Muster und Verhaltensweisen in der Beziehung zu bemerken und gemeinsam zu verändern.
  • Zu einer glücklichen Beziehung gehört auch Beziehungspflege.
  • Wahren Sie eigene Grenzen und stehen Sie für sich und ihre Grenzen ein.
  • Lernen Sie sich selbst gut kennen und teilen sich in der Beziehung mit.
  • Bleiben Sie aufmerksam und mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin im Gespräch.
  • Stehen Sie zu dem was Ihnen wichtig ist.

Impulse aus der Paarberatung

Sie können sich Notizen machen, die Sie zu Ihrer Sitzung mitbringen können. Manchen hilft es zu wissen, dass sie während der Sitzung nichts vergessen. Stellen Sie sich einzeln und als Paar folgende Fragen:
  • Was brauchen Sie, um sich geliebt zu fühlen?
  • Was sind Sie bereit in Ihre Beziehung und Liebe zu investieren?
  • Was schätzen Sie in Ihrer Partnerschaft besonders?
  • In welchen Momenten erleben Sie das Gefühl nicht genug geliebt zu werden?
  • Was verschafft Ihnen den Eindruck, nicht genug zu lieben?
  • Was glauben Sie, ist der Grund weshalb Ihnen die Beziehung nicht guttut?
Liebeskummer überwinden
Paarberatung Berlin - Manuel Müller

Paarberatung Berlin

Manuel Müller
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Paarberatung Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe
    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy & Terms of Service apply.

Weitere Informationen

Paarberatung Terminbuchung

  • 140,- € pro Stunde (60 Minuten) Paarberatung.
    Die Erstsitzung dauert in der Regel 90 - 120 Minuten folglich 210.- bis 280.- €.
    Die erste Paarberatung beinhaltet das Kennenlernen und erste paartherapeutische Interventionen. Nach der Terminbuchung im Online-Kalender erhalten Sie ausführliche Informationen zu Ihrer Paarberatungssitzung per E-Mail zugesendet. Mehr Informationen unter Paarberatung-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Komplexere Themen, die ein Paar länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Paarberatung ist eine intensive Arbeit in Krisen Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen wir Paare auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleiten.
  • Üblicherweise kommen Paare in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Wir möchten an dieser Stelle hervorheben, dass dies unserer Erfahrung nach themenabhängig und paarabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Paarberatung FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Was ist Paartherapie, Paarberatung?
Paartherapie und Paarberatung schaffen positive Veränderung für die Beziehung Die Begriffe Paartherapie, Paarberatu...
Wann sind Paartherapie und Paarberatung sinnvoll?
Paarberatung hilft, die Beziehung positiv zu verändern Prinzipiell ist eine Paarberatung immer dann sinnvoll, wenn e...
Wie ist es nach einem Paarberatungstermin?
Paarberatung ist persönliche Weiterentwicklung Der Schritt hin zu einer Paarberatung fällt vielen nicht leicht. Auto...
Was ist wichtig, damit Paartherapie funktioniert?
Voraussetzungen, damit Paarberatung funktioniert Prinzipiell können Sie immer eine Paarberatung aufsuchen, wenn Sie ...
© Copyright 2015-2021 Paarberatung Berlin - Manuel Müller