Paarberatung bei einseitigem Kinderwunsch
Neuen Umgang finden

Ein gemeinsames Kind ist für viele nach wie vor die Krone der Beziehung und ein Idealbild. Doch es ist längst nicht so, dass beide Partner den gleichen Wunsch verspüren. Ist ein Partner bereit für Nachwuchs, der andere sträubt sich aber dagegen, birgt dies Konfliktpotential. Einseitiger Kinderwunsch in der Beziehung kann die Beziehung stark belasten. Bei einseitigem Kinderwunsch kann die Paarberatung vermitteln und die gegenseitigen Meinungen in gemeinsamen Gesprächen aufarbeiten. Dabei gibt es keine Garantie, dass aus dem alleinigen ein gemeinsamer Kinderwunsch wird. Doch die offene Kommunikation und der ehrliche Umgang miteinander, schafft für beide Partner neue Blickwinkel und hilft dabei, den anderen zu verstehen.
Paarberatung bei einseitigem Kinderwunsch
Bild: Paarberatung bei einseitigem Kinderwunsch

Paarberatung bei einseitigem Kinderwunsch

Wenn einer schon das Kinderzimmer plant

In der Paarberatung erleben wir oft, dass ein Partner - zumindest gedanklich - dem anderen vorauseilt. Bei Kinderwunsch zeigt sich dieses in der bereits einsetzenden Planung des zukünftigen Lebens bis hin zur detaillierten Ausgestaltung eines Kinderzimmers. Was für den einen Partner mit Freude und Glück verbunden ist, kann im anderen zu Ängsten, Sorgen und Zweifeln führen. Emotionen, die sich im Verhalten widerspiegeln und zu Distanz oder Aggression führen können, die sich in Streitigkeiten entladen.

Noch nicht für ein Kind bereit

Spricht sich ein Partner gegen Kinder aus, liegen verschiedenste Argumente zugrunde. In unserer Praxis für Paartherapie und Paarberatung zeigt die Erfahrung, dass es sich dabei oft um Zweifel an der eigenen Person handelt. Ein verständliches Verhalten, wenn Sie zulassen, es genauer zu betrachten. Bisher führen Sie eine Beziehung aus zwei Partnern. Mit einem gemeinsamen Kind, kommt ein Dritter hinzu - und dies bedeutet: alles wird sich ändern. Männer werden zu Vätern, Frauen zu Müttern. Diese Rolle kann bereits in der Vorstellung Angst machen, ist sie doch neu und völlig ungewohnt. Zudem kennen viele Paare von Freunden und Bekannten das Phänomen, dass die Freiheiten der Zweierbeziehung - gemeinsame Abende, Unternehmungen und Zeit zu zweit - plötzlich drastisch abnehmen.

Der Kinderwunsch als Glücksfaktor

Auf der anderen Seite bestehen auch beim Kinderwunsch natürlich Argumente, die dafür sprechen. Paare wachsen an der neuen Verantwortung und die Liebe zum gemeinsamen Kind, stärkt die Bindung zwischen Mutter und Vater. Zudem herrscht in vielen Köpfen und Gemeinschaften die Vorstellung, dass ein Kind eine Beziehung zur Familie macht und damit komplettiert. Der Kinderwunsch geht dabei etwas häufiger von Frauen aus. Dies ist ganz natürlich und durch Biologie erklärbar. Bleibt dieser Wunsch vom Partner ungehört oder wird negiert, führt dies nicht selten dazu, dass wir in der Paarberatung hören und erleben, dass diese Kontra-Einstellung selbstbezogen aufgefasst wird. Etwas deutlicher ausgedrückt: Die Partnerin kann den Glauben entwickeln, nicht gut genug, attraktiv genug, liebenswert genug usw. für den Partner zu sein.

Hilfe bei verschiedenen Wünschen

Wir in unserer Berliner Praxis für Paarberatung und Paartherapie, möchten Sie unterstützen, wenn Sie einen Kinderwunsch hegen, der Partner aber nicht. Durch gemeinsame Gespräche kann hier eine Basis geschaffen werden, bei der beide Partner ohne Vorwürfe, Schuldzuweisungen und Streit ihre Seite zur Aussprache bringen können. Offene und ehrliche Kommunikation mit einem Paarberater als unparteiischer Dritter, führt in erster Linie zu mehr gegenseitigem Verständnis für die Gefühle und Gedanken des jeweils anderen. Zusätzlich kann die Paarberatung dabei unterstützen, Gründe die für und gegen den Kinderwunsch sprechen, genauer zu betrachten. So können beispielsweise innere Konflikte wie mangelnder Selbstwert, Angst vor Verantwortung oder auch Sorgen um die finanzielle Entwicklung als Ursache ausgemacht werden wie verinnerlichte Glaubenssätze. Dabei lernen Paare nicht nur voneinander neue Seiten. Sie selbst werden dabei Muster und Denkweisen bei sich entdecken können, die einer weiteren Arbeit wert sind. Dabei steht der Kinderwunsch und die Lenkung eines Partners in diese Richtung, nicht als Ziel der Paarberatung. In der Paartherapie gibt es keine Garantie und durch die individuelle Problematik jeder Partnerschaft und jedes Partners, können unterschiedliche Ergebnisse resultieren. Vielleicht bemerkt Ihr Partner in der Beratung, dass seine hemmenden Ängste unbegründet sind und wagt den Schritt zur Familie mit Ihnen. Vielleicht stellt er oder sie aber auch fest, dass (zum jetzigen Zeitpunkt) die bestehende Beziehung genau das ist, was er oder sie sich wünscht. Vielleicht stellen Sie selbst sogar fest, dass der Wunsch nach einem Kind nicht so raumeinnehmend ist, wie Sie dachten. Die Paarberatung unterstützt Sie dabei in jeder Situation. Als Vermittler, Therapeut und Berater.

Was Paare sagen, wenn nur einer will

All die folgenden Sätze zeigen, wie verzweifelt Paare in der Situation sein können. Durch die Beratung in der Paartherapie können diese Schwierigkeiten gelöst werden und Sie können gemeinsam neue Wege finden: .
  • "Ich fühle mich nicht bereit, so viel Verantwortung zu tragen."
  • "Ein Kind wäre das i-Pünktchen unseres Glücks."
  • "Wie sollen wir weiterhin alles finanzieren, wenn nur noch einer Vollzeit arbeiten kann?"
  • "Ich möchte meine Freiheiten nicht aufgeben."

Impulse aus der Paarberatung

Ob Sie einen Kinderwunsch hegen oder entgegengesetzt keinen Wunsch verspüren, möchten wir Sie als Paar unterstützen. Dabei ist es vordergründig zu wissen, warum Sie ein Kind möchten oder nicht. Folgende Fragen können Sie sich als Paar und einzeln stellen, um mehr Klarheit zu gewinnen:
  • Was bedeutet ein Kind für mich/für uns?
  • Was wird sich ändern, wenn ein Kind hinzukommt? Möchte ich diese Veränderungen?
  • Welche Sorgen und Ängste treten auf, wenn Sie an ein Kind denken?
  • Was bestärkt Ihren Kinderwunsch? Was bestärkt Ihre Einstellung gegen ein Kind?
  • Glauben Sie, dass ein Kind Ihre Beziehung retten kann?
Einseitiger Kinderwunsch
Paarberatung Berlin - Manuel Müller

Paarberatung Berlin

Manuel Müller
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Paarberatung Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe
    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy & Terms of Service apply.

Weitere Informationen

Paarberatung Terminbuchung

  • 140,- € pro Stunde (60 Minuten) Paarberatung.
    Die Erstsitzung dauert in der Regel 90 - 120 Minuten folglich 210.- bis 280.- €.
    Die erste Paarberatung beinhaltet das Kennenlernen und erste paartherapeutische Interventionen. Nach der Terminbuchung im Online-Kalender erhalten Sie ausführliche Informationen zu Ihrer Paarberatungssitzung per E-Mail zugesendet. Mehr Informationen unter Paarberatung-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Komplexere Themen, die ein Paar länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Paarberatung ist eine intensive Arbeit in Krisen Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen wir Paare auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleiten.
  • Üblicherweise kommen Paare in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Wir möchten an dieser Stelle hervorheben, dass dies unserer Erfahrung nach themenabhängig und paarabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Paarberatung FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Ist Paarberatung anonym?
Anonymität nicht nötig - Die Paarberatung bietet einen sicheren Rahmen Eine Paarberatung ist keine Plattform, auf de...
Was braucht ein Paar für eine glückliche Beziehung?
Selbstakzeptanz als wichtiger Indikator in der Paarberatung Auch wenn es bei der Paartherapie um mindestens zwei Men...
Wie kann uns jemand mit Paarberatung helfen, der uns kaum kennt?
Neue Sichtweisen durch Paartherapie entwickeln Natürlich haben Sie Recht, dass Sie sich in der Paarberatung auf jema...
Hilft Paarberatung bei einer unglücklichen Partnerschaft?
Paarberatung zur Ermittlung der Ursachen des Unglücklichseins Eine unglückliche Partnerschaft ist einer der Hauptgrü...
© Copyright 2015-2021 Paarberatung Berlin - Manuel Müller