Bindungsangst in der Paarberatung
Liebe und Nähe zulassen!

Wenn Du mir nicht nah kommst, kannst Du mir auch nicht wehtun! Bindungsangst, die Angst vor Nähe und enger Beziehung ist eine der weit verbreitetsten Ängste unserer Gesellschaft. Nicht selten ist das einer der Gründe, weshalb Menschen sich entscheiden lieber alleine zu leben. Beziehungsfähigkeit kann man lernen, denn niemand ist zu Beginn einer Paarbeziehung beziehungsfähig.
Bindungsangst in der Paarberatung
Bild: Bindungsangst in der Paarberatung - Liebe und Nähe zulassen

Paarberatung Berlin

Bindungsangst ist die Angst vor Nähe

Paartherapie hilft Bindungsangst zu verstehen. Zu verstehen wie diese Angst Beziehungen und eigene persönliche Entwicklungsschritte verhindert. Wir unterstützen Sie dabei Nähe nicht mehr als Bedrohung wahrzunehmen und zeigen dabei hilfreiche Strategien und Lösungen auch für den Partner, der die Beziehung mit dem Bindungsängstlichen führt. Wir finden gemeinsam mit heraus, welche Sorgen und Vorstellungen hinter der Bindungsangst stehen und wie Sie für sich diese Ängste überwinden können und wie Sie als Paar in der Beziehung am leichtesten damit umgehen können. Bindungsangst zeigt sich in der Angst vor Nähe, vor Enttäuschung, vor Ablehnung, in der Angst nicht zu genügen oder gut genug zu sein und in der Angst die Freiheit zu verlieren.

Bindungsangst bei Männern

"Komm´ mir nicht zu nah!" - Bindungsangst zeigt sich bei Männern und Frauen und unterschiedlich. Es gibt verschiedene Formen von Bindungsangst - passive und aktive Bindungsangst. Beide Formen sind unterschiedlich in ihrem Ausdruck und ihren Folgen für die Beziehung. Während ein passiv Bindungsängstliche/r eher klammert und Angst hat den anderen zu verlieren, geht ein aktiv Bindungsängstliche/r eher auf Distanz.
  • Häufiger Partnerwechsel: Mit einer Affäre können Bindungsängstliche Bindung und Nähe vermeiden und genau die Entfernung erreichen, in der sie sich sicher und nicht bedroht fühlen.
  • Fernbeziehungen: Distanz und räumliche Trennung wird in der Beziehung einem gemeinsamen Leben, Alltag und der Nähe vorgezogen.
  • Unzuverlässigkeit: Bindungsängstliche flüchten eher, als Verantwortung zu übernehmen.

Bindungsangst bei Frauen

  • Zum Scheitern verurteilte Beziehungen: Bindungsängstliche finden sich immer wieder in der Rolle einer Geliebten wieder und gehen Beziehungen mit nicht verfügbaren Partnern zum Beispiel mit verheirateten Männer, die in einer festen Beziehung sind.
  • Hohe Wertvorstellungen: Bindungsängstliche haben eine genaue Vorstellung einer "perfekten Beziehung", die nahezu nicht erreichbar ist.
  • Unsicherheit: Bindungsängstliche sind sich mit eigenen Gefühlen unsicher und verharren oft jahrelang in unglücklichen Beziehungen.

Das richtige Maß von Nähe und Distanz

Gibt es ein "richtiges" Maß an Nähe und Distanz und wenn ja welches Maß ist es? Es gibt heute viele Lebenskonzepte und mindestens genauso viele Liebeskonzepte. Jedes Paar darf heute für sich das richtige Maß finden, eine Form von Beziehung bei der sich beide gut fühlen. Denn hinter dem Etikett von Bindungsangst, den dafür typischen Mustern und Verhaltensweisen können manchmal Werte und Vorstellungen darüber wie eine Beziehung aussehen sollte. Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse nach Nähe, Distanz und Freiheit. Und was bedeutet das für eine Beziehung? Schwierigkeiten entstehen erst dann, wenn Partner vollkommen unterschiedlichen Ansichten gegenüberstehen. Oft liegen dahinter Konventionen und vielleicht sogar längst veraltete Vorstellungen über Beziehungen und Liebe, die manchmal schon nichts mehr mit der eigenen Person zu tun haben. Und dennoch wirken sie nach: In bestimmten Glaubenssätzen, Verhaltensmustern und Ängsten, die sich auf das Beziehungsverhalten auswirken. Wie die Angst, dass der geliebte Mensch plötzlich nicht mehr da sein könnte. Ganz gleich, was sich hinter einer Bindungsangst tatsächlich versteckt - Paartherapie verhilft zu mehr Klarheit und hilft, sich von alten nicht mehr hilfreichen Mustern zu befreien und so Ängste vor Nähe – Bindungsangst - zu überwinden. Paarberatung erlaubt Ängste, Sorgen und Nöte zu betrachten, die in Ihrer Partnerschaft vorhanden sind und sie zu bearbeiten, damit Sie den nächsten Schritt in Ihrer Entwicklung machen können. Für sich und gemeinsam in Ihrer Partnerschaft. Paartherapie wie wir sie betrachten hat viel mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun und beinhaltet neben therapeutischen Interventionen vor allem auch Coaching Anteile. All das hilft Ihnen über sich hinauszuwachsen und ein Leben – eine Liebe zu leben – die sich frei anfühlen darf und in der Sie sich wohlfühlen.

Impulse aus der Paarberatung

Sie können sich Notizen machen, die Sie zu Ihrer Sitzung mitbringen können. Stellen Sie sich einzeln und als Paar folgende Fragen:
  • Sind Ihnen Freiräume besonders wichtig?
  • Fühlen Sie sich häufig oder schnell eingeengt?
  • Wissen Sie häufig nicht was Sie genau fühlen oder in der Beziehung wollen?
  • Möchten Sie in der Beziehung die Oberhand behalten und sehen Sie Beziehung als ein Machtspiel?
  • Haben Sie Angst, dass die Beziehung zu vertraut und fest werden könnte?
  • Möchten Sie sich nicht festlegen oder Verantwortung zu übernehmen?
  • Vermeiden Sie eine Entscheidung, für oder gegen die Beziehung zu treffen?
Bindungsangst
Paarberatung Berlin - Manuel Müller

Paarberatung Berlin

Manuel Müller
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Paarberatung Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe
    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy & Terms of Service apply.

Weitere Informationen

Paarberatung Terminbuchung

  • 140,- € pro Stunde (60 Minuten) Paarberatung.
    Die Erstsitzung dauert in der Regel 90 - 120 Minuten folglich 210.- bis 280.- €.
    Die erste Paarberatung beinhaltet das Kennenlernen und erste paartherapeutische Interventionen. Nach der Terminbuchung im Online-Kalender erhalten Sie ausführliche Informationen zu Ihrer Paarberatungssitzung per E-Mail zugesendet. Mehr Informationen unter Paarberatung-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Komplexere Themen, die ein Paar länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Paarberatung ist eine intensive Arbeit in Krisen Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen wir Paare auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleiten.
  • Üblicherweise kommen Paare in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Wir möchten an dieser Stelle hervorheben, dass dies unserer Erfahrung nach themenabhängig und paarabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Paarberatung FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Ist Paarberatung anonym?
Anonymität nicht nötig - Die Paarberatung bietet einen sicheren Rahmen Eine Paarberatung ist keine Plattform, auf de...
Was braucht ein Paar für eine glückliche Beziehung?
Selbstakzeptanz als wichtiger Indikator in der Paarberatung Auch wenn es bei der Paartherapie um mindestens zwei Men...
Wie kann uns jemand mit Paarberatung helfen, der uns kaum kennt?
Neue Sichtweisen durch Paartherapie entwickeln Natürlich haben Sie Recht, dass Sie sich in der Paarberatung auf jema...
Hilft Paarberatung bei einer unglücklichen Partnerschaft?
Paarberatung zur Ermittlung der Ursachen des Unglücklichseins Eine unglückliche Partnerschaft ist einer der Hauptgrü...
© Copyright 2015-2021 Paarberatung Berlin - Manuel Müller