Paarberatung Themen

Paarberatung bei offener Beziehung
Offene Beziehung leben!

Heute setzen sich viele Menschen mit dem Thema Partnerschaft auseinander und fragen sich, wie sie ihr Leben mit einem anderen Menschen verbringen wollen. Immer mehr Paare erwägen die Möglichkeit einer offenen Beziehung. Die Lebensweise in einer offenen Beziehung scheint hauptsächlich für jüngere Paare verlockend. Die Partnerschaft in einer offenen Beziehung vereint die Vorteile des Singlelebens mit denen einer festen Beziehung. Diese Vorstellung einer offenen Beziehung erscheint ansprechend, doch sie erfordert eine hohe Bereitschaft zu offenem Umgang, wertschätzender Kommunikation und ein gemeinsames, ehrliches Absprechen, um erfolgreich zu sein. Paarberatung kann Ihnen dabei helfen, Ihre Wünsche und Vorstellungen zu äußern und mit Ihrem Partner den für Sie passenden Weg zu gehen. Die Paarberatung Berlin hilft Paaren, Verletzungen oder Enttäuschungen in offenen Beziehungen zu vermeiden. Wir unterstützen Paare bei dem Wunsch, eine monogame Beziehung zu öffnen oder eine bereits bestehende geöffnete Beziehung auf eine liebevolle und verständnisvolle Weise zu führen.
Offene Beziehung leben - Paarberatung Berlin
Bild: Offene Beziehung leben - Paarberatung Berlin

Paarberatung bei offenem Beziehungsmodell

Offene Beziehung mit Paarberatung ermöglichen

Was ist es, dass die offene Beziehung so attraktiv macht? Für viele Menschen erscheint es immer unvorstellbarer, eine monogame Beziehung zu führen. Eine offene Beziehung bietet die Sicherheit einer festen Beziehung und die persönliche Freiheit, intimen Begegnungen außerhalb der festen Beziehung zu haben, solange diese gemeinsam und partnerschaftlich abgesprochen sind. Lange Zeit galten starre Modelle zur Bestimmung des Lebens und der Liebe, das vor allem umfassende Geborgenheit und Treue innerhalb einer Partnerschaft umfasst. Doch seit einiger Zeit wird das Leben und das Lieben der eigenen Person und die Beziehungsgestaltung neu definiert. Eine offene Beziehung ermöglicht es, neben der intimen Beziehung in einer Paarung auch Sexualität und Intimität mit anderen Partnern oder Partnerinnen auszuleben. Die emotionale Bindung zwischen den Partnern hält gleichzeitig an. Das offene Beziehungsmodell ist für alle Formen der sexuellen Orientierung und Geschlechter möglich. Wichtig ist, dass es zu einem gegenseitigen Einverständnis und klaren Absprachen kommt. Paare, die sich für eine offene Beziehung entschieden haben, sehen die Bedeutung eines gemeinsamen Gefühls der Verbundenheit für die Beziehung als wichtig an und definieren ihre Beziehung über eine emotionale Treue. Bei einer vorher bestehenden monogamen Beziehung ist es wichtig, vorab zu überlegen, welche Bereiche daraus erhalten bleiben sollen und welche geöffnet werden sollen. Eine solche Veränderung Ihrer Beziehung kann Ihnen die Paarberatung helfend zur Seite stehen und unterstützend zur individuellen Gestaltung beitragen.

Vor- und Nachteile abwägen

Wenn Sie eine offene Beziehung in Erwägung ziehen, sollten Sie die Vor- und Nachteile abwägen. Was erwarten Sie sich konkret von einer Öffnung Ihrer Beziehung? Haben Sie vielleicht Befürchtungen, dass der Partner von Ihnen abrücken könnte, wenn Sie ihm Ihre Ängste und Sorgen offenbaren? Möchten Sie den nächsten Schritt in Richtung einer offenen Beziehung wagen, aber haben Sie Bedenken, dass diese ihrer Liebe schaden könnte? Es ist wichtig, dass sich beide Partner für eine offene Beziehung aussprechen. Die Art und Weise, unter der diese dann gestaltet werden kann, kann ein Teil der Paarberatung sein. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung darüber, was in einer solchen Situation für Sie einzeln und als Paar wichtig ist.

Paarberatung beugt Misstrauen vor

Wichtiger als in einer monogamen Beziehung ist der Kontakt innerhalb einer offenen Beziehung, damit es nicht zu Enttäuschungen, Verletzungen und Eifersuchtsgefühlen kommt. Eine ehrliche, auf Augenhöhe stattfindende Kommunikation kann zu einer engeren Beziehung, sogar zu mehr Nähe und Verbundenheit führen. Nicht eingehaltene Absprachen werden das Vertrauen missbrauchen und zu Verunsicherungen innerhalb der Paarbeziehung führen, was die Liebe auf Dauer schwächt. In einer Partnerschaft kann es vorkommen, dass ein Partner mehr nach Freiheit und intimen Kontakt außerhalb der Partnerschaft sucht, als der andere. Dies kann nicht nur das Ende der Beziehung bedeuten, sondern auch den Beginn einer neuen, ehrlichen und konstruktiven Partnerschaft. Die Paarberatung kann Ihnen helfen, eine solide Grundlage für Ihre Beziehung zu schaffen, unabhängig davon, in welcher Form Sie Ihre Liebe leben.

Wenn nur einer die offene Beziehung will

Wenn sich ein Partner mehr nach Freiheit und Außenbeziehungen sehnt, während der andere für eine offene Beziehung steht, kann es zu Streitereien und Problemen kommen. Niemand sollte sich unter Druck gesetzt fühlen, eine offene Beziehung zu führen, weil es dem Partner gefallen würde. Denn genau das führt zu weiteren Spannungen und Reibungen in der Partnerschaft, was tiefe Wunden hinterlassen kann, die letztlich zur Trennung führen können. In einem Paarberatungsgespräch können diese Probleme angegangen werden. In einer Paarberatung können sich beide Partner frei äußern, was ihre jeweiligen Interessen, Erwartungen und Standpunkte sind. Wir als unterstützende, helfende Dritte, vermitteln dabei unparteiisch und stehen Ihnen in diesem Prozess beiseite.

Auf dem Weg in eine offene Beziehung

Die Paarberatung kann helfen, wenn beide Partner darüber sprechen wollen, ob sie eine offene Beziehung führen möchten. Bei einem solchen Gespräch können Wünsche und Regelungen zur Gestaltung des Beziehungsmodells ebenso besprochen werden, wie existierende Ängste und Zweifel. Ehrliche Kommunikation ist das Fundament für eine erfüllende Beziehung, unabhängig davon, ob es zu einer offenen Beziehung kommt oder nicht. Die offene Beziehung ist nicht ein festgelegtes Modell, sondern kann individuell auf Ihre bisherige Beziehung zugeschnitten werden. Jedes Paar findet dabei seinen ganz eigenen Weg. In einer Paarberatung können Regeln und Vereinbarungen getroffen werden, die für beide Partner annehmbar sind. Des Weiteren kann besprochen werden, inwieweit von Außenbeziehung erzählt wird. Wenn Sie in einer offenen Beziehung leben und Schwierigkeiten wie Eifersucht und Ängsten erleben, können wir Ihnen in unserer Praxis in Berlin gerne weiterhelfen. In einer Paartherapie können diese folgenden Themen angesprochen und Lösungen gesucht werden.
  • Neue Impulse in der bestehenden Beziehung
  • Mehr und neue Leidenschaft im eigenen Schlafzimmer
  • Erfüllung eigener Wünsche und Bedürfnisse
  • Fantasien und Lust ausleben, die der/die Partner/in nicht teilt
  • Abwechslung und neue Aufregung im Leben

Impulse aus der Paarberatung

Sie können sich Notizen machen, die Sie zu Ihrer Sitzung mitbringen können. Es ist hilfreich zu wissen, dass man während der Sitzung nichts vergessen kann. Stellen Sie sich einzeln und als Paar folgende Fragen:
  • Was erhoffen Sie sich von einer offenen Beziehung?
  • Welche Vor- und Nachteile würde das Öffnen der Beziehung für Sie bedeuten?
  • Welche Kernbereiche Ihrer Beziehung sollen geschlossen bleiben?
  • Welche Regeln sollen für das Leben in der offenen Beziehung gelten?
Offene Beziehung
Paarberatung Berlin - Manuel Müller

Paarberatung Berlin

Manuel Müller
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Paarberatung Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe
Termin buchen

Weitere Informationen

Paarberatung Terminbuchung

  • Die erste Intensivsitzung dauert in der Regel 90-120 Minuten, beinhaltet das Kennenlernen und erste therapeutische Interventionen. Nach der Terminbuchung im Online-Kalender erhalten Sie ausführliche Informationen zu Ihrer Sitzung per E-Mail zugesendet. Intensivsitzungen sind für Paare und Einzelpersonen buchbar. Mehr Informationen unter Paarberatung-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Komplexere Themen, die ein Paar länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Paarberatung ist eine intensive Arbeit in Krisen Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen wir Paare auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleiten.
  • Üblicherweise kommen Paare in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Wir möchten an dieser Stelle hervorheben, dass dies unserer Erfahrung nach themenabhängig und paarabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Paarberatung FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Kann ich meinen Partner mit Paarberatung zurückgewinnen?
Positive Impulse für eine glückliche Partnerschaft und Beziehung Beziehungen sind komplex und sehr individuell. Genau...
Ist Paarberatung anonym?
Anonymität nicht nötig - Die Paarberatung bietet einen sicheren Rahmen Eine Paarberatung ist keine Plattform, auf der...
Was braucht ein Paar für eine glückliche Beziehung?
Selbstakzeptanz als wichtiger Indikator in der Paarberatung Auch wenn es bei der Paartherapie um mindestens zwei Mens...
Wie kann uns jemand mit Paarberatung helfen, der uns kaum kennt?
Neue Sichtweisen durch Paartherapie entwickeln Natürlich haben Sie Recht, dass Sie sich in der Paarberatung auf jeman...
© Copyright 2015-2022 Paarberatung Berlin - Manuel Müller