• Home
  • FAQ
  • Was ist Paartherapie, Paarberatung?

Was ist Paartherapie, Paarberatung?

Was genau ist Paarberatung?
Bild: Was ist Paartherapie, Paarberatung?

Paartherapie und Paarberatung schaffen positive Veränderung für die Beziehung

Die Begriffe Paartherapie, Paarberatung, aber auch Eheberatung (veraltete Bezeichnung) werden synonym verwendet. Betrachtet man die Begriffe genauer, finden sich dennoch feine Unterschiede. Genauer gehen wir dazu in diesem Beitrag darauf ein: Gibt es Unterschiede zwischen Paarberatung, Paartherapie und Eheberatung?. Charakteristisch für eine moderne Paartherapie und Paarberatung nach unserer Methode ist, dass wir uns als Berater und Coaches betrachten und in unserer Arbeit Experte für Beziehungen sind. Wir sind an Ihrer Seite, wenn es darum geht Probleme des Paares zu lösen und treten als Moderator und Vermittler auf. In der Paarberatung werden Veränderungsprozesse angestoßen und begleitet. Probleme in der Beziehung werden aufgedeckt und ein Verständnis dafür geschaffen, wie wechselseitige Beziehungsmuster entstehen. In unserer Praxis ist es uns ein großes Bedürfnis nicht zu pathologisieren und Strukturen und Dynamiken einer Beziehung nicht zu bewerten und auch keine Hierarchie zwischen Paarberater und Paarberaterin herzustellen. Wir schaffen einen Rahmen, in dem sich jeder aktiv, beide Partner ihre Gefühle und Bedürfnisse ausdrücken können und sich trauen dürfen. Den Klienten wird in der Paarberatung nach unserem Verständnis und unserer Methode mit Wertschätzung und Empathie begegnet, damit eine Atmosphäre der Offenheit und Echtheit entsteht. Ein wichtiges Ziel der Paarberatung ist es, die Eigenverantwortung und Autonomie beider Partner zu fördern. Langfristig soll das Paar schließlich in der Lage sein, ihre Probleme selbstständig zu lösen und eine glückliche Partnerschaft zu führen. Die Paarberatung versteht sich dabei als Akutintervention und intensive Form der Zusammenarbeit, damit sich in kurzer Zeit vieles für Sie positiv entwickeln kann.

Paarberatung stärkt persönliche Ressourcen

Trotz aller Schwierigkeiten, die momentan in der Beziehung vorherrschen, geht es in der Paarberatung um die Ressourcen und Stärken der Partner gehen. So wird zum Beispiel hervorgehoben, was das Paar schon alles gemeistert hat und bereits kleine positive Veränderungen in der Beziehung gewürdigt und geschätzt! Befindet sich ein Paar in einer Krise, sind meist auch intensive Gefühle, wie Wut, Traurigkeit, Enttäuschung oder Verletzung im Spiel. Gefangen in der eigenen Gefühlswelt kommen Partner manchmal einfach nicht weiter und es fehlt der Blick zum eigenen Partner. Es kann dann sehr hilfreich sein, wenn eine neutrale dritte Person den Gefühlswirrwarr in einen konstruktiveren und lösungorientierenden Rahmen lenkt, in dem sich beide Partner besser begegnen können. Außerdem lässt sich das Gespräch in der Paarberatung durch bestimmte Gesprächstechniken in eine bestimmte Richtung lenken und den Klienten helfen, ihre momentanen Gefühle besser wahrzunehmen und einzuordnen. Nicht selten erscheint einem Paar ihre augenblickliche Situation ausweglos. Der Paartherapeut kann den Partnern in der Paarberatung Zuversicht vermitteln und ihnen aufzeigen, wo trotz allem ihre Stärken und die Lösung für eine glückliche Partnerschaft liegt. Sehr häufig entsteht für beide Partner neue Hoffnung und viele Paare sind nach der Paarberatung erleichtert und verlassen mit sehr viel mehr Energie, Kraft und Zuversicht wieder die Praxis.

In diesen Situationen kann eine Paarberatung sinnvoll sein

Manchmal eskalieren Konflikte und Krisen soweit, dass beide Parteien einfach keinen Weg mehr sehen, wie es für sie gemeinsam weitergehen kann. Konstruktive Lösungsansätze sind dann mit eigenen Mitteln und Wegen schwer auffindbar. Auch belastende Lebenssituationen, die sich auf die Beziehung auswirken, können dazu führen, dass ein Paar Hilfe in Anspruch nehmen möchte. Das können zum Beispiel berufliche Belastungen oder Schwierigkeiten in der Familie sein. Untreue ist auch ein Thema, welches für eine Beziehung eine große Belastungsprobe sein und eine akute Krise auslösen kann. Entfernt sich einer der Partner oder auch beide emotional voneinander, können in der Paarberatung Wege gefunden werden, sich wieder anzunähern und Nähe und Intimität wieder zuzulassen. Natürlich gibt es noch viele weitere Gründe, die für eine Paarberatung sprechen. Am Ende entscheiden Sie gemeinsam mit mir als Paarberater, ob eine gemeinsame Arbeit infrage kommt. Oftmals suchen Paare erst dann eine Paarberatung auf, wenn die Konflikte weit fortgeschritten und die Fronten verhärtet sind. Besser wäre es natürlich, wenn Sie früher kommen würden. Ein Arztbesuch oder eine Psychotherapie sollte schließlich auch nicht erst dann stattfinden, wenn es schon fast zu spät ist. Doch es ist auch verständlich und ehrenswert, dass viele Paare, erst einmal alles möglichst alleine schaffen zu wollen. Doch auch wenn es eigentlich schon zu spät scheint, kann eine Paarberatung noch helfen und es zu Verbesserungen kommen. Viele Paare berichten nicht nur von einer Verbesserung der Probleme, sondern auch von einer deutlich höheren Zufriedenheit mit der Partnerschaft und mit sich selbst. Wir arbeiten ohnehin stark in der Akutintervention und verstehen uns als Paarberatung, wenn es brennt und schnell nachhaltige Veränderungsprozesse angestoßen werden sollen.

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen und Fragen über die Paarberatung, ihre Wirksamkeit und Nachhaltigkeit:
Paarberatung Berlin - Manuel Müller

Paarberatung Berlin

Manuel Müller
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Paarberatung Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe
    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy & Terms of Service apply.
© Copyright 2015-2021 Paarberatung Berlin - Manuel Müller